projektvorschaubild
No items found.

Convo

Kommunikation ist eine der wichtigsten Tugenden im privaten wie im geschäftlichen Kontext und die Grundlage wirtschaftlichen Erfolges. Das Konferenztischsystem Convo bringt Menschen zusammen und so kleine und große Runden ins Gespräch. In Besprechungen oder beim gemeinsamen Arbeiten lassen die organisch gerundeten Formen der Tischplatten nicht nebeneinander, sondern miteinander sitzen. Aber erst die Details vollenden das besondere Ganze: Die eleganten A-förmigen Aluminiumgestelle sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich und bilden eine stabile Grundlage für individuelle Lösungen. Mit Tischtiefen von 90 bis 150 cm, unterschiedlichen Plattenformen und Oberflächen passt sich Convo flexibel an den Raum und seine Anforderungen an; mit der abgeschrägten Kante zeigt der Konferenztisch seine filigrane Seite. Der großzügige Kabelkanal und die leichten Sichtblenden aus Filz sind optional und können werkzeuglos angebracht werden. Ob als Einzeltisch, ausladende Bootsform, als offene oder geschlossene Anlage – mit Convo bleiben Sie im Gespräch.
Broschüre
Individuelle Lösungen

Fragen Sie uns

Maße und Material

Maße
Material und Farbe

Details

Plattengrößen und -formen. Convo ist ein modulares Tischsystem für feststehende Besprechungs- und Konferenzanlagen. Es bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Plattengrößen und -formen.
Gestellvarianten. Die eleganten A-förmigen Aluminiumgestelle sind in verschiedenen Größen erhältlich und bilden eine stabile Grundlage für individuelle Lösungen mit Tischtiefen von 90 cm bis 150 cm.
Ausfürungen. Die Aluminiumgestelle gibt es standardmäßig in den Ausführungen verchromt, Aluminium poliert, weiß und anthrazit. Auf Wunsch erhalten Sie es auch lackiert in allen RAL-Farben.
Kabelkanal und die Sichtblende aus Filz sind optional und können werkzeugfrei montiert und demontiert werden.
Elektrifizierung. Die doppelseitige Elektrobox ermöglicht den Zugang zu Strom- und Datenanschlüssen von zwei Seiten - ideal für alle Besprechungstische.

Kreative Allrounder, die sich perfekt ergänzen – das sind Markus Jehs und Jürgen Laub. Nach ihrer Ausbildung an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd gründeten die ehemaligen Studienkollegen 1994 in Stuttgart ein gemein-sames Studio. Bis heute entwerfen sie unter anderem Möbel und Leuchten für international führende Designfirmen und haben zahlreiche internationale Preise gewonnen.

Markus Jehs und Jürgen Laub vereinen Eigenschaften, wie Funktionalität, formale Stringenz und Klarheit mit außer-gewöhnlichen Konzepten und cleverem Materialeinsatz.

Bei ihren Tischen, Stühlen, Sofas, Leuchten und anderen Produkten gehen Logik und Fantasie widerspruchsfrei zusammen.

 

 

Projekte